banner Hochschule Reutlingen
students in class

In der Fakultät ESB Business School ist zum Wintersemester 2022/2023 oder später folgende Professur zu besetzen:

W 2 - Professur

Lehr- und Forschungsgebiet: Volkswirtschaftslehre
(Kennziffer 113/2021)

Die ESB Business School ist eine top-gerankte Business School in Deutschland mit internationalem Schwerpunkt und über 3.000 Studierenden. Seit 2019 ist die ESB Business School AACSB akkreditiert. Wir bieten herausragende Lehre in Kooperation mit vielen internationalen Partneruniversitäten in einem engagierten dynamischen Team. Die ausgeschriebene Professur ist aktuell dem Studiengangsteam „International Management“ zugeordnet.

Sie verfügen über fundierte theoretische und angewandte Kenntnisse in der Volkswirtschaftslehre und haben Interesse an makroökomischen Fragestellungen. Ökonometrische Kompetenzen sind wünschenswert. Mögliche Forschungsschwerpunkte können beispielsweise sein:

  •   Internationale Makroökonomik
  •   Wirtschaftspolitik
  •   Entwicklungsökonomik, Ökonomik von Emerging Markets
  •   Umweltökonomik
  •   Arbeitsmarktökonomik

      Ihr Lehrgebiet wird vor allem in der Volkswirtschaftslehre insb. Makroökonomik liegen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, weitere Veranstaltungen zu Ihren Spezialgebieten durchzuführen. Wir erwarten, dass Sie diese Themen in allen Studienangeboten der ESB Business School qualifiziert vertreten können.

      Ihre Kenntnisse sind durch einschlägige Berufspraxis und Publikationen unterlegt. Wir erwarten künftige Forschungsbeiträge sowie das Potential zur Publikation in nationalen und internationalen Journals.

      Die ESB Business School misst der intensiven Betreuung der Studierenden einen großen Stellenwert bei. Sie bringen sehr gute didaktische Fähigkeiten, insbesondere im Umgang mit heterogenen Lehrsituationen mit. Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache, auch in Grundlagenfächern, machen Ihnen Freude. Sie wirken aktiv in der akademischen Selbstverwaltung und im Studiengangsteam mit. Wir erwarten Engagement bei der Weiterentwicklung von Studienprogrammen und der Fakultät sowie beim Ausbau unseres Unternehmensnetzwerks. Sie begegnen unserer internationalen Hochschulgemeinschaft mit interkultureller Kompetenz und wertschätzen unsere Vielfalt. Wir erwarten ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Eigeninitiative sowie eine starke Präsenz an der Hochschule.

      Allgemeine Hinweise: Informationen zu den Einstellungsvoraussetzungen, zur Besoldung und zu Dual Career finden Sie unter http://reutlingen-university.de/aktuelles/Einstellungsvoraussetzungen. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Bewerber*innen können sich mit der Gleichstellungsbeauftragten in Verbindung setzen (gleichstellung@reutlingen-university.de). Die Hochschule Reutlingen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen bei wissenschaftlichem Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berufen.

      Ansprechpartner: Herr Prof. Dr. Philipp von Carlowitz. Telefon: 0176 103 523 76
      E-Mail für Rückfragen: philipp.von-carlowitz@reutlingen-university.de

      Wir haben Ihr Interesse geweckt?


      Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum
      09.01.2022 über unser Online-Bewerbungsportal unter http://karriere.reutlingen-university.de.
      Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.
       
      certificate family friendly
      picture skyline city

       

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung